Ich wäre dann soweit....


Aber Corona ist der zur Zeit alles bestimmende Faktor meines Vorhabens.

Alle Reisepläne sind im Augenblick mit einem großen Fragezeichen versehen.

Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich morgen losfahren. Aber der erste geplante Teil meiner Reise ist zur Zeit nicht machbar, wegen Corona und der dadurch geschlossenen Landesgrenzen.

Also Plan B !


Und der sieht so aus: am 19.8. werde ich für 3 Wochen eine Rundreise durch Skandinavien beginnen. Schweden und Norwegen stehen auf dem Programm.


Ich möchte diesmal die Low Budget Variante ausprobieren, d.h hauptsächlich Zelt (breitere Isomatte ist gekauft) und mal sehen, wie weit das mit selbst kochen funktioniert.

Alles Dinge, die ich früher (30-40 Jahre her) oft gemacht, aber inzwischen verlernt habe.

Doch meine Neugier auf diese neuen (oder hoffentlich reaktivierbaren) Erfahrungen ist ungebrochen.

Danach Wohnungsauflösung. Die Wohnung ist gekündigt zum 30.9.

Der Nachmieter muss die Möbel übernehmen, sofern die nicht irgendwer haben will.

In den nächsten Tagen starte ich noch eine Verkaufsaktion bei eBay (ich hasse diese Gefeilsche um ein paar Euro: Was ist letzter Preis) um Dinge zu verkaufen, die noch ein bisschen Geld bringen. Dann noch die meisten Klamotten zum Kleiderspende bringen, ein paar Kartons mit den verbleibenden Resten packen und bei Katlen oder Olga unterstellen.

Bis Mitte September soll das alles abgeschlossen sein.


Danach werde ich nach Bali fliegen, mein Motorrad mitnehmen und dort ein halbes Jahr bleiben.

Ich will ein kleines Haus mieten, meine Freundin wartet schon...

Kann nur gut werden!

Im nächsten Jahr kann es hoffentlich von dort aus weiter gehen.

Soweit die Pläne.


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen